Cesar Gueikian zum Brand President von Gibson Brands befördert

Cesar Gueikian zum Brand President von Gibson Brands befördert
Comparte este artículo en

Cesar Gueikian, der 2018 zu Gibson kam, wurde dank seines Managements bei der Transformation des Unternehmens zum Brand President befördert.

Cesar Gueikian, neuer Brand President von Gibson

Cesar, bis vor kurzem Marketingdirektor, war der Protagonist in diesen Jahren der Transformation der traditionellen Gibson-Gitarrenfirma. Er leitete die Slash Collection, Tony Iommis Nachbau der „Monkey“ SG-E-Gitarre, sowie andere große Unternehmensprojekte, zu denen nicht nur Gibson, sondern auch Epiphone und Kramer gehören. So wurde er der rechte Mann von Präsident und CEO James „JC“ Curleigh.

Jetzt gab Gibson bekannt, dass Gueikian zum Brand President befördert wurde, einer neu geschaffenen Position bei der E-Gitarren-Firma. In seiner neuen Rolle wird Gueikian zusätzliche Aufgaben übernehmen, die sich auf „zukünftige Gibson-Innovation, Omni-Erfahrung und strategisches Markenmanagement“ konzentrieren, wie vom Unternehmen berichtet.

Auf diese Weise setzt Gibson seine vor einigen Jahren eingeleitete kontinuierliche Transformationspolitik fort, die darauf abzielt, Tradition und Innovation der traditionellsten Marke von E-Gitarren der Welt in Einklang zu bringen.

Leidenschaft und Professionalität

Curleigh sagte in einer Erklärung: „Vom ersten Tag an begann Cesars Gleichgewicht zwischen Leidenschaft und Professionalität einen Unterschied zu machen.“ „Er hat ein großartiges Team aufgebaut, große Fortschritte erzielt und ist jetzt in der Lage, seine neue Führungsrolle in Zukunft noch stärker zu beeinflussen.“

Auf Cesars Seite sagte der Argentinier: „Ich bin stolz auf die Fortschritte, die wir bei all unseren Marken gemacht haben, und die Resonanz von Künstlern, Händlern und Fans war erstaunlich.“ „Die Herausforderung besteht darin, diese Dynamik aufrechtzuerhalten. In meiner neuen Rolle werde ich mich weiterhin darauf konzentrieren, unsere ikonische Vergangenheit in Einklang zu bringen und unsere innovative Zukunft aufzubauen. Ich freue mich über diese Gelegenheit und das Team ist bereit zu rocken.

Gibson Markenportfolio

Das aktuelle Markenportfolio der riesigen Gibson Brands umfasst:

  • Gibson
  • Epiphone
  • Kramer
  • KRK
  • TABELLE / Boogie
  • Steinberger

Andere Änderungen in Gibsons Richtung

Gibson hat auch eine Reihe von organisatorischen Änderungen angekündigt. Außerdem fügte Curleigh hinzu: „Unser zukünftiger Erfolg hängt direkt mit der Stärke unseres Teams zusammen. Wir haben ein unglaubliches Team aufgebaut, das sich an unserer Vision, Mission und Prioritäten für Gibson Brands orientiert.“

So kündigte das Unternehmen Gründungen und andere Werbeaktionen an. Unter ihnen Eric Purcell als Vizepräsident für Qualität; John French zum VP of Supply Chain; Elizabeth Heidt, Vizepräsidentin für kulturellen Einfluss; Mat Koehler, Senior Director Produktentwicklung; Krista Gilley zum Brand Director; Josh Ehren als neuer Direktor von Omni-Experience; Jill Skordinski als neue Finanzkontrolleurin; Roger Hutchinson als neuer Director of Distributor Services; und Dave Jones als neuer EHS-Manager.

Weitere Informationen finden Sie unter Gibson Brands .

Verwandte Anmerkungen: Gibson Les Paul gegen Epiphone Les Paul: Merkmale und Unterschiede.


Comparte este artículo en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.