Gibson Demo Shop auf Reverb.com Prototyp Gitarren und mehr

Gibson Demo Shop auf Reverb.com Prototyp Gitarren und mehr
Comparte este artículo en

Reverb und Gibson haben sich zusammengetan und den Gibson Demo Shop eingeführt, den Online-Shop, in dem einzigartige Gitarren verkauft werden: Prototypen und Demos. 

Der Gibson Demo Shop, Gibsons Demo Shop

Gibson sagt, dass alle im Gibson Demo Shop verkauften Gitarren eine „35-Punkte-Prüfung“ bestanden haben und mit einer zweijährigen „Spielbarkeit“ -Garantie angeboten werden. Ein Teil des Kleingedruckten kann für einige Käufer etwas abstoßend sein.

Gibson Demo Store

In der Produktentwicklung bauen Hersteller wie Gibson Prototypinstrumente oder Gitarren für Demos, die normalerweise nicht vermarktet werden. Aber Gibson hat beschlossen, einige seiner Gitarren über ein Geschäft auf Reverb zum Verkauf anzubieten.

Einige sind Prototypen neuer Gitarren, einige sind nur modifizierte Versionen, einige sind Demo-Einheiten und einige wurden sogar von berühmten Künstlern gespielt. 

Gibson Demo Shop bei Reverb.com Prototyp Gitarren und mehr.

Diese Instrumente werden zu einem etwas günstigeren Preis als Standard-Werksinstrumente angeboten. Gibson behauptet, dass jede Gitarre vor der Auflistung und dem Angebot einer 35-Punkte-Prüfung unterzogen wird, um die Qualität sicherzustellen. Es beinhaltet auch eine zweijährige Garantie. Dies  ist, was Cesar Gueikian Gibson zu sagen hat:

Wir freuen uns, den Gibson Demo Shop in Zusammenarbeit mit Reverb zu lancieren, da dieser der etablierte Online-Marktplatz für Gitarren und mehr ist. Wir erstellen einzigartige Prototypen, Demos und modifizierte Gitarren und schließlich Gitarren unserer Künstler, die Fans gerne zur Verfügung haben. im Gibson Demo Shop.

Demo oder Second-Pick-Gitarren?

Allerdings sieht nicht alles so gut aus. Wenn man sich das Angebot von ungefähr 40 Gitarren  im neuen Gibson Demo Shop ansieht, gibt es Dinge, die „Lärm“ machen. Einige Geräte weisen technische Mängel auf, z. B. einen außermittigen Akkord. Es handelt sich eher um einen Verkauf von Einheiten der zweiten Auswahl.

Internetreaktionen

Der Empfang in den Gitarrenforen ist gemischt. Eines der größten Foren wie  The Gear Page  hat Reaktionen sowohl für als auch gegen veröffentlicht. Sie kommen genauso wie makellose Gitarren in einem normalen Musikinstrumentengeschäft heraus. Andere gehen davon aus, dass die Aktie nicht so gut klingt. Ein Benutzer schlug ein „Certificate of Defects“ vor, während er einem anderen ironischerweise den Slogan “ Play Authentic “ in “ Play Defective “ umwandelte  .

Youtuber kaufte eine Reihe von 9 Gitarren im Gibson Demo Shop

Die Initiative war jedoch sehr erfolgreich. Innerhalb weniger Stunden verschwand ein Großteil des Bestands aus dem Gibson Demo Shop. Ein Youtuber namens Trogley kaufte eine Serie von 9 Gitarren, sobald die Seite live war. Sie testeten immer noch, ob die Site ordnungsgemäß funktionierte und die gesamte Charge, die sie aufstellten, innerhalb von Minuten verschwand. 

Trogles lud Videos hoch, die den Stapel entpackten, und erklärte, dass er über den Kauf aller ersten Videos nachdachte, sich aber mit neun einer Serie zufrieden gab.
Alle haben Herstellungsdaten von Anfang 2019 und auf dem Hinterkopf den Stempel „Prototype“. Es werden also keine Rücksendungen oder ähnliches akzeptiert. Sie scheinen Prototypen der Linie zu sein, die später im Jahr 2019 eingeführt wurde. 

Er fand nur ein paar kleinere Fehler an den neun Gitarren, die er gekauft hatte, und einer davon war ein Lackchip unter der Seelenhülle, den er enthüllen musste, obwohl er normalerweise nicht einmal zu sehen war.

Es scheint Leute zu geben, die gerne Prototypgitarren sammeln, und das ist der wahrgenommene Markt für diese.

Wird der Gibson Demo Shop dauern?

Die Frage ist, wie lange dieses virtuelle Geschäft angesichts des begrenzten Angebots an Produkten Bestand haben kann. Es ist zu erwarten, dass es nicht zu viele Prototypgitarren gibt. Weitere Gitarren werden im Laufe der Zeit erscheinen, aber sie werden ausverkauft sein, sobald sie veröffentlicht werden. Meistens ist es wie jetzt leer.

Nach den ursprünglich angebotenen 40 Gitarren sind nun weitere Modelle zu sehen. Insgesamt 90 davon sind bereits mehr als die Hälfte verkauft.

Würden Sie einen Prototyp einer Gitarre kaufen?

Weitere Informationen finden Sie unter Reverb.com .

Verwandte Artikel: Evolution des Gibson Les Paul.


Comparte este artículo en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.