Vox AC30 vs AC15: Bewertung, Meinungen und Preise von zwei Klassikern

Vox AC30 vs AC15: Bewertung, Meinungen und Preise von zwei Klassikern
Comparte este artículo en

Vox AC30 vs AC15, wir bringen Ihnen diese Bewertung mit Meinungen, Spezifikationen, Eigenschaften und Preisen dieser klassischen britischen Röhrengitarrenverstärker, damit Sie wissen, welcher am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Vox AC15 vs AC30 zwei klassische Röhrenverstärker

Wenn wir über den Vox AC30 sprechen, müssen wir unweigerlich an Bands wie die Beatles, Rolling Stones, Queen, U2 und viele andere denken. Der Vox AC30 markierte die Ära der britischen Invasion -British Invasion- der Bands. Nach über 60 Jahren wird der Vox AC30 weiterhin von Musikern aller Genres gewählt.

Allerdings sollte das Vox AC15 nicht heruntergespielt werden. Mit diesem Verstärker, der in Bezug auf die Wattleistung zunächst Vox AC1 oder AC1 / 15 genannt wurde, begann alles. Es war das Team, das sich in Hank Marvin von The Shadows verliebte, der, da er mehr Leistung brauchte, mit Dick Denney, dem Besitzer von Vox, sprach, um sie zu etwas Größerem als dem AC15 zu machen, was zum Vox AC30 führte. Dies können Sie in unserer Historie zum Vox AC30 und AC15 genauer nachlesen.

Vox AC15 vs AC30: Eigenschaften, Spezifikationen, Ähnlichkeiten und Unterschiede

Sowohl der Vox AC30 als auch der Vox AC15 sind zwei klassische Röhrenverstärker. Die analysierten Modelle sind zwei der derzeit von der Marke vermarkteten und „Standard“-Modelle: der Vox AC30 Custom (AC30C2) und der Vox AC15 Custom (AC15C1). Wir sagen Standard, weil es von beiden Modellen auch andere Versionen gibt, wie zum Beispiel die VR, die eine Hybridversion ist, d (HW) und andere.

Beide bringen euch den britischen Sound, den man auf Hunderten von Aufnahmen der Bands von der „British Invasion“ bis heute hören kann. Beide geben Ihnen diesen Ton mit englischem Glockenspiel in zwei verschiedenen Formaten. Zusammenfassend können wir also sagen, dass der große Unterschied darin besteht, dass der Vox AC30 30 Watt und der AC15 15 Watt Röhrenleistung hat. Schauen wir uns aber auch die Spezifikationen und Eigenschaften dieser beiden Embleme der Röhrengitarrenverstärkung genauer an.

Vox AC30 (AC30C2) der ältere Bruder des AC15 (AC15C1)
Vox AC30C2

Vox AC30 vs. AC15: Spezifikationen und Funktionen

Natürlich sind beide Amps komplett schlauchlos, sowohl in ihrer Vorstufe als auch in der Endstufe. Sie werden seit mehreren Jahren in China hergestellt.

Im Preamp kommen beide mit drei ECC83 / 12AX7 Preamp-Röhren. In der Leistung hat der Vox AC30 vier EL84-Röhren, während der AC15 zwei hat, was ihm die halbe Leistung verleiht, was je nach Verwendungszweck ein Vor- oder Nachteil sein kann, wie wir später sehen werden.

Hier ist es erwähnenswert, dass unter den Hauptkritikpunkten hervorsticht, dass es werkseitig mit Ventilen von schlechter Qualität ausgestattet ist. Daher empfiehlt es sich, die Ventile oder Schläuche gegen höherwertige wie unter anderem Mullard, JJ, GT oder Tesla auszutauschen.

Beide Röhrenverstärker verfügen über Celestion Greenback G12Ms, die jeweils bis zu 25 Watt bewältigen. Aber der AC30 hat zwei Greenbacks, während der AC15 nur einen hat. Außerdem verfügen beide Geräte auf der Rückseite über 2 Lautsprecherausgänge mit einem Impedanzwähler 8 Ohm und 16 Ohm.

Vox AC30: True Bypass FX Loop für Effekte

Ein Unterschied, der wichtig sein kann, wenn Sie mit vielen Effekten wie Modulationen spielen, ist der AC30 mit einem True Bypass FX Loop ausgestattet, damit Sie Ihre Effektpedale anschließen können. Dies bietet der Vox AC15 nicht.

Leistungsabschwächer

Es ist erwähnenswert, dass beide Combos keinen Leistungsabschwächer haben. Diese Funktionalität ist nur in den Kopfversionen AC30CH und AC15CH von Custom Head verfügbar -head in English-.

Vox AC30- und AC15-Steuerung

  • Master-Lautstärke
  • Master Tone Cut
  • Tremolo Tiefe und Geschwindigkeit
  • Hall: Pegel
  • Reverb: Ton – nur beim AC30-
  • Top Boost (Kanal): Bass, Höhen, Lautstärke
  • Normal (Kanal): Lautstärke
  • Eingänge: einer für den Normal-Kanal und ein weiterer Top Boost beim AC15 und zwei High und Low für jeden Kanal beim AC30.
Vox AC15C1 Systemsteuerung
Vox AC15-Bedienfeld (AC15C1)
Vox AC30C2 Systemsteuerung
Vox AC30-Bedienfeld (AC30C2)

Wie Sie sehen können, sind die Bedienelemente ziemlich gleich. Die beiden Unterschiede sind, dass der AC30 Tone für den Reverb hat und zwei Eingänge anstelle von nur einem für jeden Kanal wie beim AC15.

Beide haben optionale Pedale, die nicht im Lieferumfang enthalten sind: 165749 Vox VFS2 oder 198735 Lead Foot FS-2 zum Ein- und Ausschalten von Reverb und Tremolo.

Gewicht und Größe des Vox AC30 und AC15

Dies ist kein geringfügiges Problem, da sich die Vox dadurch auszeichnen, dass sie schweres Gerät sind, sehr schwer. Darüber hinaus verfügen sie auch über große Gehäuse, insbesondere das AC30, das über eine 2 × 12-Box verfügt, um die beiden 12 Zoll Celestion Greenback G12M Lautsprecher oder Lautsprecher zu unterstützen.

Vox AC30C2: Gewicht und Größe

  • Abmessungen (Breite, Tiefe und Höhe): 702 x 265 x 556 mm / 27,64 x 10,43 x 21,89 Zoll.
  • Gewicht: 32,2 kg / 70,99 lbs.

Vox AC15C1: Gewicht und Größe

  • Abmessungen (Breite, Tiefe und Höhe): 602 x 265 x 456 mm / 23,70 x 10,43 x 17,95 Zoll.
  • Gewicht: 22 kg

Vox AC15 vs AC30: Vor- und Nachteile

Vor- und Nachteile des Vox AC30 gegenüber dem AC15

Die Vorteile des Vox AC30 gegenüber seinem jüngeren Bruder, dem AC15, sind seine größere Leistung, die es Ihnen ermöglicht, in mittleren bis großen Räumen ohne Mikrofonierung zu spielen und einen ausreichenden Schalldruck oder Lautstärke zu haben. Außerdem gibt Ihnen diese höhere Leistung mehr sauberen Headroom.

Schließlich hat es noch einen weiteren großen Vorteil, der Effekt Loop -FX- True Bypass, der Ihnen als Verstärker mehr Flexibilität und Vielseitigkeit bietet, insbesondere wenn Sie ein Gitarrist sind, der Modulation, Delay oder andere Effekte über den Effektloop verwendet.

Nachteilig ist, dass das Vox AC30 bei geringer Lautstärke nicht so gut abschneidet, der Ton ist etwas spitz. Mit anderen Worten, Sie benötigen eine höhere Mindestlautstärke als die des AC15.

Der andere Nachteil ist sein hohes Gewicht, mit mehr als 10 Kilo als das AC15 ist es ein schweres und schwer zu bewegendes Gerät. Schließlich ist dies kein Nachteil an sich, aber es kann für diejenigen sein, die gesättigte, verzerrte und schmutzige Klänge erzielen möchten Kopffreiheit.

Vor- und Nachteile des Vox AC15 vs AC30

Vox AC15 (AC15C1), der jüngere Bruder des Vox AC30 (AC30C2)
Vox AC15 (AC15C1)

Die Vorteile des Vox AC15 gegenüber seinem älteren Bruder, dem AC30, sind, dass wenn Sie nach gesättigten, verzerrten oder „faulen“ Audios suchen, die geringere Leistung es Ihnen ermöglicht, diese leichter zu erreichen. Dies bietet Ihnen an Orten mit Mikrofonierung eine vielseitigere Nutzung. Außerdem schneidet der AC15 bei niedrigen Lautstärken viel besser ab als sein größerer Bruder und liefert einen hervorragenden Klang bei häuslicher Lautstärke.

Der andere Vorteil ist sein geringeres Gewicht, mit weniger als 10 Kilo als der AC30, es macht ihn tragbarer. Obwohl er mit 22 Kilo Gewicht immer noch ein relativ schwerer Amp ist, vor allem in Anbetracht seiner Wattzahl.

Als Nachteile hat der Vox AC15 seine geringere Leistung, um an großen Orten ohne Mikrofon zu spielen, und seine Fähigkeit, sauber zu bleiben, wenn Sie mit Clean-Audios spielen möchten, insbesondere bei Verwendung von Dual-Coil-Tonabnehmern -Humbuckern-. Sie haben jedoch die Möglichkeit, eine 2×12-Box mit zwei 12-Zoll-Lautsprechern anzuschließen.

Ein weiterer großer Nachteil beider ist das Fehlen von Effect Loop -FX- True Bypass. Viele Gitarristen, die Modulation, Delay oder andere Effekte über die Effektschleife verwenden, neigen aus diesem Grund dazu, den Vox AC15 zu verwerfen.

Vox AC30 C2 und AC15 C1 Preis

Beide Verstärker zeichnen sich durch ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis aus, so dass Sie den Vox AC30 (AC30C2) in großen Musikinstrumentengeschäften und Online-Sites für 893,00 USD 979,99 USD und den Vox AC15 (AC15C1)  für 617,00 USD 679,99 USD finden können.

Meinungen zu Vox AC30 und AC15, was ist besser?

Beide sind zwei großartige Röhrenverstärker, die Ihnen den legendären Klang der britischen Rock- und Classic-Pop-Bands bieten, der für den Klang der „British Invasion“ repräsentativ ist.

Einer der Punkte gegen bzw. Kritiker beider Teams, aber vor allem des AC30 ist sein Gewicht. Mit mehr als 30 Kilo kann es ein kritischer Punkt sein, wenn Sie Konzertbesucher sind, insbesondere wenn Sie Ihr Auto mehrere Meter von dem Club oder der Kneipe entfernt parken müssen, in dem das Konzert stattfindet, oder vom Raum, in dem die Probe stattfindet. Während der AC15 mit 22 Kilo schwer ist, ist er etwas handlicher. Das andere sind die originalen Ventile, die es mit sich bringt. Eine Änderung dieser Ventile verbessert Ihren Ton erheblich.

Die Vorteile, die sie haben, sind, dass sie Geräte sind, zusätzlich zu ihrem außergewöhnlichen englischen Audio, dass sie im Vergleich zu ihren Konkurrenten, die deutlich teurer sind, wie die Fender Bues Deluxe, relativ günstig sind. Außerdem werden sie im Allgemeinen mit Overdrive-Pedalen getragen, die es ermöglichen, ihre Sättigung innerhalb der Vintage-Audiopalette auf High-Gain-Pegel zu bringen.

Die Beatles spielen auf ihren Vox-Gitarren- und Bassverstärkern.
Die Beatles spielen auf ihren Vox- Gitarren- und Bassverstärkern

Vox AC30C2 vs. AC15C1: Empfehlungen

Du solltest mittlerweile eine ziemlich gute Vorstellung davon haben, welcher dieser beiden tollen Hochton-Röhrenamps am besten zu deinen Bedürfnissen und deinem Geschmack passt.

Wenn Sie ihn mehr als alles andere zu Hause und / oder für Proben und kleine Konzerte verwenden möchten, sollte der Vox AC15 Ihre ideale Wahl sein. Solange kann man ohne Effektschleife leben. Es ist auch eine großartige Option, wenn Sie in großen Räumen spielen, aber über eine gute Tonverstärkung und Mikrofonierung verfügen. Der Vox AC15C1 ist ein idealer Verstärker für diese Art von Anwendungen.

Im Gegenteil, wenn Sie es für Proben und / oder in mittleren oder großen Konzerten verwenden, wo Sie kein gutes Verstärkersystem haben, benötigen Sie die Leistung des Vox AC30. Vor allem, wenn Sie genügend Headroom haben möchten, um gute Clean-Sounds aus Ihrem Amp herauszuholen. Außerdem haben Sie eine Effektschleife. Dann ist der Vox AC30C2 Ihr idealer Verstärker.

Vox AC30 vs AC15, Vox AC15 vs AC30, was ist Ihre beste Röhrenverstärker-Option?

Weitere Informationen finden Sie auf der Vox Amplification Website.

Related Post: Die 16 kultigsten klassische Gitarrenverstärker aller Zeiten.


Comparte este artículo en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.