Gitarrennoten – Position der Noten auf dem Gitarre Griffbrett

Gitarrennoten – Position der Noten auf dem Gitarre Griffbrett
Comparte este artículo en

Gitarrennoten: Um spielen zu können, ist es gut, die Musiknoten und ihre Platzierung auf dem Griffbrett entlang des Gitarrenhalses gut zu kennen. Diese Lektion ist ideal für Anfänger.

Die Musiknoten (Gitarre Noten)

Zuerst müssen Sie mit den Musiknoten beginnen. Wenn wir als Kinder über guitarre noten unterrichtet werden, sagen sie uns normalerweise, dass es sieben Musiknoten gibt: C, D, E, F, G, AH (oder B). Aber eigentlich sind es zwölf Musiknoten.

Ist das, was sie uns lehren, also falsch? Nein, sie lehren uns einfach etwas sehr Grundlegendes, bestenfalls unvollständig, aber nicht schlecht. Tatsächlich sind diese sieben Musiknoten die natürlichen Töne. Das Interessante ist, dass diese sieben Musiknoten die Noten der Tonleiter von C-Dur Natural sind.

Normalerweise sind die fünf Töne, die sie uns nicht beibringen, die fünf Töne in Obertönen oder veränderten Tönen, das sind die Kreuze (#). Die gehaltenen Noten sind C#D#, F#, G# und A#. Wie Sie gesehen haben, haben weder H noch E scharfe Gegenstände.

Wie viele sind die Musiknoten?

Die Musiknoten sind also insgesamt 12: C, C#, D, D#, E, F, F#, G, G#, A, A#, H. Die 7 natürlichen TöneC, D, E, F, G, A, H und die 5 Töne in Obertönen oder veränderten TönenC#D#, F#, G#A#.

Am Klavier sieht man das sehr gut. Wo die weißen oder elfenbeinfarbenen Tasten die natürlichen Noten sindC, D, E, F, G, A, H und die schwarzen Tasten sind die harmonischen oder veränderten NotenC#D#, F#, G#A#.

Natürliche Noten und harmonische Noten auf einer Klaviertastatur grafisch dargestellt.
Do: C, Re: D, Mi: E, Fa: F, Sol: G, La: G, Si: H oder (B)

Harmonische Noten: Sharps und Flats

In Neben der Identifizierung harmonische oder veränderte Noten mit dem – „sharp #“, können sie auch mit den identifizierten werden „- H-Dur“. Beide werden austauschbar verwendet, das Sustain ist ein Halbton oder ein höherer Bund und das Flat ist ein Halbton oder ein tieferer Bund. Somit ist die scharfe von C ist die gleiche Note wie die Wohnung von D:

Beziehung zwischen veränderten Noten "Sharps" und "Flats".

Äquivalenzen zwischen Kreuzen und Flächen

ScharfesC #D #F#G #A#
DurDbEbGBAbHb (Bb)

Jetzt kennen Sie die Musiknoten, jetzt lernen wir, sie auf dem Gitarrengriffbrett zu platzieren.

Lernen Sie, die Noten auf den Saiten und dem Griffbrett der Gitarre leicht zu finden

Gitarrennoten: Jede Musiknote auf dem Griffbrett entlang des Gitarrenhalses und jeder Saite.
Gitarrennotizen: Jede Musiknote auf dem Griffbrett.

Das Erlernen der Noten auf dem Griffbrett ist ein ziemlich allmählicher Prozess. Als erstes müssen Sie die Namen der Strings lernen. Der Name jeder Saite ist die Note, die auf jeder Saite der offenen Gitarre erklingt. Nehmen Sie sich Zeit, um jeden der Schritte gut zu lernen. Gehen Sie zum nächsten Schritt, wenn Sie sicher sind, dass Sie den vorherigen bereits gut gelernt haben.

Für diese Lektion verwenden wir die amerikanische Verschlüsselung. In der amerikanischen Chiffre wird jede Musiknote mit einem Buchstaben bezeichnet. Als nächstes sehen Sie, dass die verwendeten Buchstaben A, B (H), C, D, E, F, G sind. Sie werden in der Reihenfolge des Alphabets verwendet, aber Sie beginnen bei A mit A. Unten finden Sie die Entsprechungen zwischen den einzelnen Namen Anmerkung und Buchstabe der amerikanischen Chiffre.

Name der Gitarrensaiten

Die Namen der Gitarrensaiten sind die Töne, die klingen, wenn Sie sie in der Luft spielen. Denken Sie daran, dass der 6. Saite ist die dickste / niedrigste und die 1. am feinsten / schärfsten. Der 6. Akkord in den Diagrammen ist der untere und der 1. ist das Seil oben. Sehen Sie sich die Tabelle für die nächste Lektion an. Somit lautet der Name jeder Gitarrensaite:

Seil6.5.4.3.2.1.
NotizEADGH (B)E

Unten sehen Sie das Diagramm: Oben sehen Sie die erste Saite, die dünnste, und unten die sechste Saite, die dickste.

Gitarrennotendiagramm auf jeder offenen Saite über dem Gitarrengriffbrett.

Akkorde und Noten auf dem Gitarrengriffbrett:

Wenn Sie dies sehen, können Sie sehen, warum im Akkord von D nur die ersten vier Saiten gespielt werden, die vierte Saite in der Luft ist D. Auch weil in A, berührt nur die ersten Akkorde fünf die fünfte Saite an der Luft A. In E werden sie alle gespielt, denn die sechste Saite ist E.

Sie können die anderen Akkorde analysieren und sehen, dass der tiefste gespielte Akkord, dh der Bass des Akkords, dieselbe Note des Akkords ist. Bei gemeinsamen Akkorden ist der Bass immer dieselbe Note. Später werden Sie sehen, dass Sie ein D tief in H berühren können, das mit dem D/H identifiziert wird. Aber das ist ein Thema, das man sich später anschauen sollte.

Analysieren wir F, Sie werden feststellen, dass die sechste Saite im ersten Bund die dickste Note ist. Wenn Sie wissen, dass die E ist offen, wissen Sie, dass die nächste Note in E ist F, der der erste Bund ist. Das gleiche kann mit der C gemacht werden. Der Bass von C ist die fünfte Saite, Bund drei. Wenn Sie wissen, dass die fünfte Saite A ist, bewegen Sie sich drei Noten nach oben, A # ist die erste, H ist die zweite, C ist die dritte. Das gleiche kannst du mit G und H machen. So haben Sie die Grundakkorde zusammengestellt, die wir in unserer vorherigen Lektion gelernt haben.

Dann merken Sie sich jede Note: 6:E 5:A 4:D 3:G 2:H 1:E. Lesen Sie den folgenden Hinweis, wenn Sie mehr über die Bezeichnung von Gitarrensaiten erfahren möchten.

Hinweise zu den ersten 3 Bünden der Gitarre

Wenn Sie die Akkordübung gemacht haben, haben Sie bereits begonnen, die Noten für die ersten drei Bünde zu lernen. Unten sehen wir alle Noten der ersten drei Bünde, rot markiert die, die Sie bereits aus der vorherigen Übung kennen sollten, da es sich um die Bässe der Akkorde handelt, die Sie bereits in der Akkordlektion gelernt haben.

Diagramm der Musiknoten auf den ersten Bünden des Gitarrengriffbretts.

Der nächste Schritt beim Erlernen der Noten auf den Gitarrensaiten besteht darin, die Oktaven zu lokalisieren. Die Oktave ist die Möglichkeit, dieselbe Note zu nennen, jedoch in ihrer höchsten / höchsten Version. Es heißt 8. da das Zählen innerhalb einer Skala von 7 Noten erfolgt, sehen Sie also, dass jede Note von 8 bis 8 wiederholt wird. Sie können dies in der folgenden Tabelle sehen:

12345678
CDEFGAH (B)C

Das heißt, Sie können eine Note als Referenz auf eine bereits bekannte Position lokalisieren, wenn Sie das Muster oder die Beziehung der Oktaven zueinander kennen. Diese Beziehung ist für die Saiten 6, 5, 4 und 3 gleich und für die Saiten 1 und 2 wird dagegen nur ein Bund geführt. Wir sehen es unten.

Oktavbeziehung: Strukturen auf dem Griffbrett

Schauen Sie sich die Grafik unten an, Sie können sehr leicht eine Note aus den offenen Saiten finden, die Sie bereits kennen. Die offenen Noten und ihre Oktaven sind grün markiert. Wenn Sie sich also auf den dickeren / tieferen Saiten bewegen, liegt die Oktave zwei Bünde höher und zwei Saiten tiefer. So hat das E der 6. Saite seine Oktave auf Bund zwei, zwei und auf Saite 4. Das gleiche passiert mit A, beide sind auf den Saiten 3 bis 6, also ist das Muster gleich.

Oktavenverhältnis auf dem Gitarrengriffbrett.

Die Sache ändert sich mit dem G, da es auf Saite 3 liegt, seine Oktave auf Saite 1 liegt, das gleiche mit dem D auf Saite 4 und seiner Oktave auf 2. Auf den ersten beiden Saiten, also 1 und 2, die Beziehung ändert sich. Sie gehen zwei Saiten nach unten, aber anstatt zwei Bünde nach oben zu gehen, müssen sie 3 Bünde nach oben gehen.

Wenn Sie bereits wissen, wie man nach Gehör stimmt, werden Sie feststellen, dass dies mit dem Stimmen zu tun hat. Die Saiten 5, 4 und 3 werden gestimmt, indem Sie sich auf die oberste Saite im fünften Bund lehnen, die zweite jedoch durch Drücken auf den vierten Bund der dritten Saite, so dass sich die Beziehung zwischen den Noten ändert.

Denken Sie daran, jeden Schritt gut zu studieren und zu lernen, bevor Sie zum nächsten übergehen.

Lernen Sie, die Griffbrettreferenzen zu verwenden: Die Punkte oder Einlagen

Bevor Sie mit den Bünden weitermachen – die vierte nach vorne – ist es wichtig, dass Sie das Griffbrett und seine Referenzen gut kennen. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass der erste Punkt der dritte Bund ist, der zweite Punkt der fünfte Bund, der dritte Punkt der siebte Bund und so weiter. Unten sehen Sie eine Grafik, die es Ihnen erleichtert, sich das Griffbrett und die Bünde der Gitarre gut einzuprägen.

Griffbrettdiagramm, das angibt, an welchem ​​Bund sich die verschiedenen Punkte befinden, die als Referenzen dienen.
Die Zahlen geben die Bundnummer an.

Vergewissere dich, bevor du zum nächsten Schritt übergehst, dass du lernst, dich gut auf dem Griffbrett deiner Gitarre zu positionieren. Um die Saiten entlang des Griffbretts zu finden, ist es wichtig zu wissen, welche Bundnummer jeder mit der Punktreferenz verwendet.

Lerne die Noten auf den Saiten 6 und 5 der Gitarre

Es ist Zeit, die Noten auf den Saiten 6 und 5 zu lernen. Es ist wichtig, dass Sie die Noten auf den Saiten 6 und 5 der Gitarre lernen, denn normalerweise befindet sich beim Spielen eines Akkords oder einer Tonleiter die Tonika auf diesen Saiten hauptsächlich unsere Anleitungen für Akkorde und Tonleitern. Außerdem, weil Sie mit der Oktavstruktur- oder Verhältnistechnik die Noten auf den Saiten 4 und 3 sehen können. Wenn Sie die Sexte lernen, lernen Sie auch die erste, da beide E mit der offenen Saite sind.

Hinweise zur 6. Saite der Gitarre

Gitarrennoten auf Saite 6 auf dem Griffbrett.

Wir markieren die natürlichen Töne auf dem Gitarrengriffbrett rot, einfach weil es nicht notwendig ist, die 12 Töne zu kennen. Sobald Sie einige kennen, kennen Sie den Rest bereits durch Bezugnahme. Wenn Sie erfahren, dass F im ersten Bund, G im dritten Bund, A im fünften Bund usw. Wenn Sie ein A# benötigen, können Sie es schnell von A aus finden, wenn Sie ein G# benötigen, wissen Sie, dass es der nächste Bund von G ist, dh der vierte Bund.

Hinweise zur fünften Saite der Gitarre

Gitarrennoten auf der 5-Saiter am Hals.

Befolgen Sie die gleiche Methode wie bei der Sechssaitige, lernen Sie, die natürlichen Noten zu lokalisieren, da Sie die Kreuze, Bs oder Noten in Obertönen leicht in Bezug auf sie finden werden.

Hast du schon alles bis hierher auswendig gelernt und gelernt? Wenn die Antwort ja ist, handhaben Sie bereits drei komplette Saiten, die 6, die 5 und die 1, die gleich der sechsten ist!

Akkordnoten 1 und 6 auf dem Griffbrett.

Saiten 4, 3 und 2 mit den Oktaven

Um die Noten der verbleibenden Saiten schnell zu finden, indem Sie sie sich wie bei den Saiten 6 und 5 merken. Sie können auch die Oktavmethode verwenden, indem Sie die Tatsache ausnutzen, dass Sie die Noten der Saiten 5 und 6 kennen.

Da Sie wissen, dass Sie die Note mit den Oktaven von Saite 6 und 5 finden können, die Sie bereits gelernt haben, wissen Sie, dass Sie auf Saite 4 die Oktave der Noten von Saite 6 zwei Bünde höher finden – und zwei Saiten tiefer – und dasselbe mit den Noten auf Saite 3 unter Verwendung der Referenz für die Noten auf Saite 5.

Mit den Gitarrennoten auf Saite 6 und 5 können Sie die Note auf Saiten 4, 3 und 2 lokalisieren
Mit den Noten der Saiten 6 und 5 können Sie die Note der Saiten 4, 3 und 2 lokalisieren

Für Saite 2 fügen wir ein weiteres neues Oktavverhältnis hinzu. Wenn Sie mit der fünften Saite beginnen, wenn Sie drei Saiten absenken und zwei Bünde absenken, erreichen Sie die Achtel der Note. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie die Noten der Saiten 6 (und 1) und 5 kennen, die Musiknoten des gesamten Griffbretts mit diesen beiden Oktavverhältnissen lokalisieren.

Musiknoten an den Bünden 12 bis 21, 22 oder 24

Am 12. Bund finden Sie die Oktaven der auf der Luft gespielten Noten. Das heißt, es ist dieselbe Note wie der Name der Zeichenfolge. So finden Sie in Bund 12 von Saite A ein A. Der Punkt neben dem Doppelpunkt von Bund 12 befindet sich bei Bund 15 und funktioniert genauso wie Bund 3. Wenn Sie also einen Transport machen, werden Sie schnell sehen, dass Sie kennen bereits alle Musiknoten auf dem Griffbrett.

Jetzt, da Sie die Musiknoten des gesamten Gitarrengriffbretts kennen, können Sie mit der nächsten Lektion fortfahren, um zu lernen, wie man einfache Gitarre spielt! Skalen-Grundgitarre für Anfänger!

Gitarrennotizen: Jede Musiknote auf dem Griffbrett.
Gitarrennotizen: Jede Musiknote auf dem Griffbrett.

Verpassen Sie auch nicht die besten einfachen Gitarrensongs für Anfänger!

Erfahrungen und Zweifel darüber und mehr könnt ihr unten in den Kommentaren mit anderen Musikern teilen.


Comparte este artículo en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.