Effektschleife oder FX-Schleife: Überlegungen und Tipps

Comparte este artículo en

Von Eric Jacobs (*)


Effects Loop oder FX Loop, ein äußerst praktisches Werkzeug für die Suche nach einer Vielzahl von Audios. Wir sagen Ihnen, was Sie beachten müssen, damit es beim Zusammenstellen Ihres Sounds nicht zu Kopfschmerzen kommt.


Was ist der FX Loop oder FX Loop?

Die Effektschleife oder FX-Schleife ist eigentlich eine Trennung in Blöcke des Verstärkers, wo sie in einen Vorverstärker und einen Leistungsverstärker unterteilt ist. Der Eingang ist der Eingang des Vorverstärkers und der Send ist sein Ausgang. Der Return ist der Eingang der Leistungsstufe und sein Ausgang ist der Anschluss an die Lautsprecher. Da Input, Send und Return mit Pedalen verbunden werden können, wird an allen folgenden Punkten der gleiche Signalpegel behandelt: in der Größenordnung von -10 dBm. In dieser Partition können wir Pedale zwischen Send und Return einfügen und auf diese Weise bleiben sie nach dem Pre in der Audiosequenz. Daher handelt es sich um Signalpunkte mit niedrigem Pegel, die für die Rauscherfassung anfällig sind.


Signal-Rausch-Verhältnis

Hier ist der Parameter Signal / Rausch-Verhältnis wichtig. Es ist unmöglich, Rauschen vollständig zu beseitigen, aber wenn wir ein gutes Signal-Rausch-Verhältnis haben, wird es uns nicht mehr so sehr stören, es wird nur in der Audio-Stille zu hören sein, die mit einem Rauschgatter gereinigt werden kann.


Massenschleifen

Da der Verstärker einige Meter von unserem Pedalboard entfernt ist, müssen wir das Signal vom Pedalboard zum Eingang, dann von Senden zum Pedalboard und schließlich zurück zum Return des Verstärkers übertragen. Diese drei Kabel sind gleich lang und müssen abgeschirmt werden, da sie Signale verarbeiten. Dies bedeutet, dass ihre Abschirmung mit Masse verbunden sein muss. Wenn wir ein wenig darüber nachdenken, stellen wir fest, dass wir mit diesen Kabeln eine große Massenschleife verursachen. Tatsächlich gibt es drei Schleifen.

Effektschleife oder FX-Schleife eines Mesa Boogie.
Effektschleife oder FX-Schleife eines Mesa Boogie.


Was ist eine Massenschleife?

Eine Massenschleife ist ein geschlossener Massenring, in dem Wechselströme mit großen Werten aufgrund nahegelegener Transformatoren induziert werden können, die einen magnetischen Streufluss ausstrahlen.

Das Ausmaß der Induktion hängt jedoch mehr von der Fläche der Schleife als von der Länge der Kabel ab. Der Weg, um diese Induktion zu reduzieren, besteht darin, alle drei Drähte zu packen – oder vier, wenn wir den Kanalsteuerungsdraht usw. einschließen. des Verstärkers, damit die Kabel keinen Bereich oder keine Oberfläche zwischen ihnen einschließen. Dies kann mit Klebeband, häufigen Dichtungen oder einem speziellen Behälter in Form einer flachen Feder erfolgen, die dazu kommt. Um die Verbindungen zu erleichtern, muss jeder der Stecker an beiden Enden beschriftet werden.


(*) Der Autor ist der renommierte Hersteller von Verstärkern, Pedalen und anderen Produkten „Jake Amps“.

Quelle: https://www.noujautronica.com.ar/blog/author/Eric-Jacobs


Sie können Meinungen teilen oder mit anderen Musikern in unserem Forum chatten: https://guitarriego.com/foro/

Folgen Sie uns auch auf Instagram @guitarriego oder Facebook: https://m.facebook.com/guitarriego/


Comparte este artículo en

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.